Pünktlich zu Beginn der heißen Phase des Kommunalwahlkampfes besucht Bürgermeister Wolfgang Fischer die Ortsteile.

Los geht es am Freitag, den 21.08. um 16.30 Uhr in Gevelinghausen am Dorfmittelpunkt. Es folgt Antfeld um 18.30 Uhr am Dorfplatz beim Feuerwehrgerätehaus.
Am Samstag, den 22.08. geht es dann um 11.00 Uhr in Brunskappel am Dorfgemeinschaftshaus weiter. Anschließend dann um 13.00 Uhr am Grimmedenkmal in Assinghausen.
Weiter geht es dann am Freitag, den 28.08. um 16.30 Uhr am Dorfmittelpunkt an der Kirche in Wiemeringhausen, gefolgt um 18.30 Uhr in Helmeringhausen am Dorfplatz.
Samstag, den 29.08. geht es um 11.00 Uhr am Dorfplatz in Bruchhausen weiter. Um 13.00 Uhr geht es dann nach Elleringhausen. Treffpunkt ist dort der „Alte Kirchplatz“.
Die Abschlusstermine sind dann am Freitag, den 04.09. um 17.00 Uhr in Wulmeringhausen im Baugebiet „An der Linde“ und es folgt Elpe und Heinrichsdorf um 18.30 Uhr. Hier zunächst am Treffpunkt des Dorfgemeinschaftshauses in Heinrichsdorf.

Aber auch die einzelnen Kandidaten der CDU-Olsberg, welche für den Rat und Kreistag kandidieren, werden vor Ort sein und stellen sich und ihre persönlichen Ziele für ihr Dorf und Olsberg als Ganzes vor.

An den Terminen in Wiemeringhausen und Wulmeringhausen wird auch unser Landtagsabgeordneter Matthias Kerkhoff teilnehmen.

Weitere Informationen über die CDU-Olsberg und ihren Bürgermeisterkandidaten Wolfgang Fischer findet der kommunalpolitisch interessierte Bürger unter www.cdu-olsberg.de oder auf der Internetseite von Wolfgang Fischer unter www.fischer-olsberg.de

„Erfahrung nutzen“; unter diesem Motto stellt Bürgermeister Wolfgang Fischer seinen Wahlkampf.